zurück zur Weingutauswahl >>>

Spitalkellerei Konstanz

Sie ist Deutschlands älteste, noch bestehende Stiftungskellerei und ein Wirtschaftsbetrieb der Spitalstiftung Konstanz. Zum sogenannten dienenden Vermögen der Stiftung gehören, neben Grund und Waldbesitz seit über 700 Jahren auch Weinberge in Konstanz und Meersburg.

Die Einzellagen Konstanzer Sonnenhalde und Meersburger Haltnau befinden sich im Alleinbesitz der Spitalkellerei und zählen zu den Besten am Bodensee.

In den Weinbergen werden die für den See typischen, traditionellen Rebsorten angepflanzt, der Müller-Thurgau sowie der Spätburgunder. Aus dem Spätburgunder wird der bekannte Weißherbst, aber auch ein feiner rubinroter Rotwein bereitet. Rebsorten wie Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Traminer und Regent runden das Angebot ab.

Die Übersichtlichkeit des kleinen Betriebs erleichtert qualitätsbewussten Anbau und sorgfältige Verarbeitung.

    Liter Preis (€)   €/Liter
2016 Konstanzer Bürgertröpfle
Müller-Thurgau
QbA trocken
1.00 5.50   5.50
2016 Konstanzer
Wendelgardströpfle
Spätburgunder Rosé
QbA trocken
1.00 6.20   6.20
2016 Konstanzer
Wendelgardströpfle
Spätburgunder Rotwein
QbA trocken
1.00 6.50   6.50
2016 Konstanzer
Müller-Thurgau
QbA trocken
0.75 6.50   8.67
2016 Meersburger Haltnau
Weißer Burgunder
QbA trocken
0.75 9.40   12.53
2016 Konstanzer Sonnenhalde
Grauer Burgunder
QbA trocken
0.75 9.40   12.53
2016 Konstanzer
Rosé
QbA trocken
0.75 8.40   11.20
2014 Konstanzer Gutswein
Spätburgunder Rotwein
QbA trocken
0.75 9.20   12.27
2014 Imperia
Cuvée Rot
QbA trocken
Barriqueausbau
0.75 13.90   18.53
Bosecco weiß oder rosé
Deutscher Perlwein
trocken
0.75 7.20   9.60


Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
zurück zur Weingutauswahl >>>








 
Weinhandlung Fritz, in der Niederburg (Konstanz)

Konstanz-Tipps von
Andreas Fritz bei youtube
Weinhandlung Franz Fritz
Weinhandlung-Franz-Fritz
 
Weinhandlung Franz Fritz, Inh. Andreas Fritz, Niederburggasse 7, 78462 Konstanz, Tel. +49 (0)7531-21367
Öffnungszeiten: Mo+Di: 10:00-13:00 Uhr & 15:00-18:30 Uhr, Mi Ruhetag, Do+Fr 10:00-13:00 Uhr & 16:00-23:30 Uhr, Sa 10:00-13:00 Uhr